Dekanatsjugendkonvent

Dekanatsjugendkonvent 2019 am 18.05. im Gemeindehaus Plech

"Hakuna matata"

Mitarbeitende auf Gemeinde-, Dekanats- oder Verbandsebene sind herzlich eingeladen, um Wissenswertes über Tansania zu erfahren und wie man das Thema Eine-Welt in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kreativ umsetzen kann. Außerdem wird eine neue Dekanatsjugendkammer gewählt.

 

 

Dekanatsjugendkonvent 2018

In diesem Jahr fand unser Dekanatsjugendkonvent am 10. März von 11-16 Uhr im Gemeindehaus Bronn zum Thema „Musik“ statt.

Schon Martin Luther soll gesagt haben: "Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes, sie vertreibt den Teufel, sie macht die Leute fröhlich und man vergisst über sie alle Laster."

Musik bringt Menschen bereits seit Jahrhunderen zusammen. Die Gemeinschaft und der Spaß an der Musik verbinden Generationen und überwinden viele Grenzen. Musik fördert darüber hinaus Kreativität, Intelligenz und soziale Kompetenzen, denn wer selbst musiziert, regt viele Regionen des Gehirns gleichzeitig an und Musik ist ein wichtiger Bestandteil der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit.

Musik macht einfach Spaß und ist in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen nicht wegzudenken!

Deshalb folgten 18 Jugendliche dieser Einladung, um in ihren Kirchengemeinden mit Kindern und Jugendlichen zu diesem Thema Anregungen zu bekommen. Es wurde viel gesungen und gelacht, es wurden Spiele zum Thema vorgestellt und am Nachmittag fand ein Percussion-Workshop mit Nicola Rupprecht statt.