Posaunenchöre bringen Schnabelwaider Kirche zum Klingen

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Blechbläser: Am 31. Januar 2016 trafen sich die Posaunenchöre des Dekanats Pegnitz zum Bezirksposaunentag in Schnabelwaid.

Unter der Leitung von Landesposaunenwart Sven Menhorn sorgten die Dekanatsbläserinnen und -bläser für die festliche Musik im Gottesdienst, in dem Bezirksobmann Pfarrer Matthias Öffner und Dekan Dr. Gerhard Schoenauer gemeinsam die Predigt hielten. Im Anschluss gab es noch ein kleines Konzert der Posaunenchöre.

Die Musikerinnen und Musiker hatten sich gründlich auf dieses Ereignis vorbereitet. In der Bezirksprobe am Donnerstag wurden die Stücke zum ersten Mal gemeinsam angeblasen und in der Bezirksschulung am Samstag im Detail geprobt. Landesposaunenwart Menhorn war mit den Proben und dem Ergebnis zufrieden: "Es gibt nicht viele Bezirkschöre, die diese Stücke so spielen können."