Ökumenische Wallfahrt am 17. Juni

Die Ökumenische Wallfahrt der Dekanate Pegnitz und Auerbach führt am 17. Juni nach Pegnitz. Unter dem Motto "Wo Gottes Geist ist, da ist Leben" ziehen um 13.30 Uhr drei Züge zur Herz-Jesu-Kirche. Dort wird um 14.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Ein Fest der Begegnung schließt sich an.

Startpunkt der Züge

Zug 1 – Brigittenheim (Parkplatz LIDL)

Treffpunkt der Pfarreien des Seelsorgebereichs Pegnitz mit den Pfarrgemeinden Pegnitz, Troschenreuth, Büchenbach und Trockau sowie den evangelischen Pfarreien aus Pegnitz und Lindenhardt.

Startort auf der Karte anzeigen

Zug 2 – Ökumenischer Lindenbaum am Wiesweiher (Parkplatz am Wiesweiher)

Treffpunkt der Pfarreien des Seelsorgebereichs Pottenstein mit den Pfarreien Pottenstein, Elbersberg, Hohenmirsberg und Kirchenbirkig und den evangelischen Gemeinden aus der Südregion mit Plech, Betzenstein/Hüll, und Bronn/Pottenstein.

Startort auf der Karte anzeigen

Zug 3 – Erwein-Stollen (Amag-Hilpert-Straße, Straße am Waidmannsbach)

Treffpunkt der Pfarreien des Seelsorgebereichs Auerbach mit den Pfarreien Auerbach, Neuzirkendorf, Gunzendorf, Thurndorf, Creußen/Schnablwaid und Filialkirche Ranna sowie den evangelischen Gemeinden Auerbach, Creußen, Schnabelwaid und Birk/Seidwitz.

Startort auf der Karte anzeigen

Anfahrt zu den Startpunkten

Parkplätze stehen in begrenztem Umfang zur Verfügung. Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit die Busse, die zu den Startpunkten fahren. Ob und wann aus Ihrer Gemeinde ein Bus zum Startpunkt fährt, erfahren Sie in Ihrem Pfarramt.

 

Tags: